Hundeschule

Herzlich Willkommen bei Canis Lingua! Hier findest Du eine kleine Übersicht über mein Hundeschul-Angebot. Falls Du Fragen hast, scheue Dich nicht, mich anzusprechen!

Einzeltraining

Möchte ich mit meinem Hund und professioneller Hilfe trainieren, dann ist sicherlich ein Einzeltraining am effektivsten. In Ruhe und vor allem ganz individuell können wir uns hier auf Dich und deinen Hund konzentrieren. Im Einzeltraining nehme ich Deine Wünsche und Ziele auf und erstelle einen Trainingsplan. Der Trainingsort und die Trainingszeit können je nach Belieben oder Problematik individuell gestaltet werden – Wir treffen uns dort, wo Du dich im Alltag mit deinem Hund bewegst, oder aber auch bei Dir zu Hause. Ganz so, wie Du es Dir wünscht!

→ Weitere Informationen & Buchung

Gruppenstunden

Gruppenstunde bedeutet bei mir Training in Kleingruppen, d.h. nicht mehr als 6 Mensch-Hund-Teams. Die begrenzte Anzahl an Teilnehmern sorgt dafür, dass keiner zu kurz kommt! Außerdem sorgen wir dadurch für ausreichend Ruhe und die Möglichkeit auf eine individuelle Schulung. Volle Abwechslung - Du findest bei mir von der Welpengruppe bis hin zur Alltagsgruppe alles für eine gute Erziehung, aber auch Beschäftigungsangebote wie Rally Obedience, Nasenarbeit, Longieren, Tricksen & Co. Du hast einen sehr aufgeregten Hund oder aber einen, der nicht mit jedem Hund verträglich ist? Kein Problem, melde Dich auch dazu gern! Hast Du Interesse, oder aber noch weitere Fragen zu meinen Gruppen? Dann melde Dich gern bei mir! Du hast einen sehr aufgeregten Hund oder aber einen, der nicht mit jedem Hund verträglich ist? Kein Problem, melde Dich auch dazu gern!

→ Weitere Informationen & Buchung

Lernspaziergänge

Was erwartet Dich auf den Lernspaziergängen? Du hast einen Hund, der unsicher und ungeübt im Umgang mit anderen Hunden ist? Du hast einen Leinenpöbler? Du möchtest Dich mit anderen Hundebesitzern austauschen? Du möchtest Abwechslung für Deinen Spaziergang? Du suchst nette Hundekontakte für Deinen Hund? Ich biete Dir genau das – ein Lernspaziergang mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten. Leinenaggressive und unsichere/ungeübte Hunde lernen auf einem Spaziergang mit sozialem Schwerpunkt (Social Walk) den adäquaten Umgang mit Artgenossen und sie lernen zu entspannen. In den Spaziergang werden immer wieder Übungen einfließen, die Deinen Hund an den Umgang mit Artgenossen gewöhnen und diese Aufeinandertreffen positiv gestalten. So werden wir zum Beispiel das Thema Hundebegegnungen üben und ich zeige Dir, wie Du diese entspannt meistern kannst. Spaziergänge in der Spaß-Variante (Cross Walk) sollen die Basissignale festigen und Dir Ideen für Deinen Spaziergang im Alltag liefern. Wir fügen auch hier Übungen in den Spaziergang ein, ebenso wie Spiel & Spaß. So werden wir u.a. Übungen zu den Themen Leinenführigkeit, Abruf und Basissignale machen, ebenso werde ich Ihnen Möglichkeiten zeigen, wie Du richtig mit Deinem Hund spielst und Du auf euren Spaziergängen im Alltag auslastest. Hundekontakte sinnvoll oder nicht? Ich bin der Meinung, auch hier ist weniger mehr, bzw. bringen erst die richtigen Kontakte einen wirklichen Mehrwert. Wie oft beobachtet man, dass sich Hunde in den ihnen aufgezwungenen Kontakten gar nicht wohlfühlen? Das muss nicht sein, daher biete ich Dir Hundekontakte – wenn, dann richtig! Mini-Vorträge im „Spaziergangs-Format“ bietet der Lernspaziergang Walk and Talk. In entspannter Runde werden ich über verschiedene Themen referieren und es kann sich ausgetauscht werden. Es gibt bestimmt Themen, die Dir auf der Seele liegen, oder?

→ Weitere Informationen & Buchung